Behandlung in Vollnarkose oder Dämmerschlaf

Viele Patienten verspüren schon dann ein "mulmiges Gefühl", wenn sie an den nächsten Besuch beim Chirurgen denken. Das muss nicht sein. Heute können viele Eingriffe in Narkose durchgeführt werden. Auch direkt in unserer MKG-Praxis in Frankfurt am Main / Höchst sind Zahnbehandlungen in Narkose oder Sedierung möglich.

Wir arbeiten dazu mit erfahrenen Anästhesisten (Narkoseärzten) zusammen, die Sie auf Wunsch während der Behandlung in Narkose oder einen Dämmerschlaf versetzen. So können Sie entspannt die Behandlung „verschlafen“ und bekommen vom Eingriff selbst nichts mit. Ängste entstehen erst gar nicht.

Ambulante Behandlung

Bei ambulanten Behandlungen können Sie kurze Zeit nach der Narkose unsere Praxis wieder verlassen – wir empfehlen Ihnen aber eine Begleitperson mitzunehmen, da Sie danach nicht selbst mit dem Auto fahren dürfen.

Falls Sie eine chirurgische Behandlung in Narkose oder im Dämmerschlaf durchführen lassen möchten, sprechen Sie uns bitte an.

Gesundheitstipp

Bitte zum Zahnärztlichen Notdienst bei unklaren, intensiven Schmerzen nach einer OP und wenn verordnete Schmerzmittel nicht wirken.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

als chirurgisch tätige Ärzte und Zahnärzte pflegen wir auch ohne Covid-19 immer einen hohen Standard an eine sterile/keimfreie Behandlung und Organisation.

Daher versuchen wir Behandlungen unter Schutzmaßnahmen für alle Beteiligten durchzuführen. Die Versorgung unserer Patienten und Notfallpatienten wird von uns gewährleistet. Jedoch müssen wir aufgrund der hohen Anzahl an berechtigten Absagen und zum Schutz aller Beteiligten unsere Behandlungszeiten verringern.

Wir möchten Sie daher bitten sich telefonisch zu melden, damit wir im angegebenen Zeitraum alle Patienten koordinieren können.

Wir sind sowohl in medizinischen als auch in menschlichen Belangen für Sie da!

Unsere Sprechzeiten ab dem 04.05.2020:
Mo von 8 bis 16 Uhr
Di & Do von 13 bis 18.30 Uhr
Mi & Fr von 8 bis 13 Uhr