Wurzelspitzenresektion in unserer Praxis für MKG-Chirurgie und Oralchirurgie in Frankfurt am Main / Höchst

Wann führt man eine Wurzelspitzenresektion (WSR) durch?

Gelegentlich kommt es bei Zähnen, deren Wurzelkanäle im Rahmen einer Wurzelkanalbehandlung gefüllt wurden, zu Entzündungen an der Wurzelspitze. Dies kann etwa auch dann der Fall sein, wenn die Wurzelbehandlung nicht vollständig durchgeführt werden konnte oder ein Instrument im Zahn abgebrochen ist und sich nicht mehr entfernen lässt. Die Wurzelspitzenresektion (WSR) wird auch dann angewandt, wenn im Rahmen der Wurzelfüllung Füllmaterial in größeren Mengen über die Wurzelspitze hinausgepresst wurde.

Häufig bildet sich um die Wurzelspitze ein entzündlicher Prozess bis hin zu einer Zyste.

Was ist eine Wurzelspitzenresektion?

Um die Entzündung zu entfernen, wird am Zahnfleischrand ein kleiner Schnitt gemacht. Der Chirurg schafft dann einen kleinen Tunnel zur Wurzelspitze, der nur wenige Millimeter Durchmesser hat. Die Wurzelspitze wird um einige Millimeter gekürzt, denn von ihr gehen oft die Entzündungsursachen aus. Die bestehende Entzündung wird entfernt und die gekürzte Wurzelspitze am Ende bakteriendicht verschlossen.

So kann man eine bestehende Entzündung häufig ausheilen und in einem Kontroll-Röntgenbild nach wenigen Monaten keine Entzündungszeichen mehr feststellen.

Gesundheitstipp

Suchen Sie den Zahnärztlichen Notdienst bei pochenden Zahnschmerzen im Rhythmus des Herzschlages auf.

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

als chirurgisch tätige Ärzte und Zahnärzte pflegen wir auch ohne Covid-19 immer einen hohen Standard an eine sterile/keimfreie Behandlung und Organisation.

Daher versuchen wir Behandlungen unter Schutzmaßnahmen für alle Beteiligten durchzuführen. Die Versorgung unserer Patienten und Notfallpatienten wird von uns gewährleistet. Jedoch müssen wir aufgrund der hohen Anzahl an berechtigten Absagen und zum Schutz aller Beteiligten unsere Behandlungszeiten verringern.

Wir möchten Sie daher bitten sich telefonisch zu melden, damit wir im angegebenen Zeitraum alle Patienten koordinieren können.

Wir sind sowohl in medizinischen als auch in menschlichen Belangen für Sie da!

Unsere Sprechzeiten ab dem 04.05.2020:
Mo von 8 bis 16 Uhr
Di & Do von 13 bis 18.30 Uhr
Mi & Fr von 8 bis 13 Uhr